Dominik Bröcker

Qualifikationen

  • Physiotherapeut
  • Heilpraktiker (Physiotherapie) seit 2013
  • Manualtherapeut seit 1998
  • Lymphtherapeut seit 2001
  • CMD-Therapeut seit 2005
  • Viscerale Manipulationen
  • Kinesio-Taping

Vita

1972
geboren in Münster

1993
Abitur

1995
Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Timmermeister Schule in Münster

1996-1998
Physiotherapeut in den Christopherus Kliniken GmbH Coesfeld/Nottuln

1998-2001
Physiotherapeut in einer Praxis in Billerbeck

1999-2000
Physiotherapeut der ersten Damenmannschaft des USC Münster, Deutscher Pokalsieger und Deutscher Vizemeister

2002-2015
Physiotherapeut in der Praxis „Louwrens van den Bos“ in Münster

Dominik Bröcker ist verheiratet und hat eine Tochter.